Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 192
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 192. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 19, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/5007.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 192. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/5007

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 192, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 19, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/5007.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 192
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_191.jpg
Transcript 190 untersttitzt, der sich mit der kolonialen Sklaverei aussdhnt, der recht- liche Unterschiede zwischen Leuten verschiedener Rassen und HautfarbeI macht, der der Bourgeoisie des Stammlandes hilft, ihre Herrschaft fiber] die Kolonien zu bewahren, statt der Sache des bewaffneten Aufstandes' der Kolonien zu helfen, der grofibritannische Sozialist, der nicht mit alien Mitteln den Aufstand gegen die Londoner Plutokratie in Irland, Aegypten und Indien unterstutzt, ein solcher Sozialist verdient, wenn nicht die Kugel, so doch das Schandmal, und kein Mandat und kein Vertrauen des Proletariats. AuBerdem stdBt das Proletariat in seinen internationalen revolutionaren Aktionen weniger auf die halbzerstorten Linien der Draht- verhaue, die sich noch in vielen Gegenden vom Kriege her bewahrt haben, als auf den Egoismus, Konservatismus, die Starrkdpfigkeit und Verraterei der alten Partei- und Berufsorganisationen. hinter deren Rticken es sich in der vorhergehenden Epoche erhob. Die Fiihrer der alten Gewerkschaften handeln mit alien Mitteln den revolutionaren Kampfen der arbeitenden Massen entgegen, hemmen sie oder, wenn es anders nicht moglich ist, fordern sie die Streikbe- wegungen, um sie dann durch hinterlistige Machen schaften abzubrechen. Der Verrat der internationalen Sozialdemokratie hat nicht seines- gleichen in der Geschichte des Kampfes gegen die Unterdruckung. Das hat sich am klarsten und schrecklichsten in Deutschland gezeigt. Der Zusammenbruch des deutschen Imperialismus vollzog sich zugleich mit dem Zusammenbruch des wirtschaftlichen Systems. Aufier dem Proletariat gab es keine andere Klasse, die auf die regierende Macht Anspruch erheben konnte. Die Entwicklung der Technik, die zahlen- miifiige Starke und kulturelle Hohe der deutschen Arbeiterklasse waren ein sicherer Biirge fiir den Erfolg der sozialen Revolution. Ungliick- licherweise wich die deutsche Sozialdemokratie vom Weg ab. Der Weg der vervvickelten Manover, worin sich Schlauheit mit Stumpfsinn paart, hat die Energie des Proletariats vom natiirlichen und notwen- digen Ziel, der Erorberung, der Macht abgelenkt. Im Verlauf von zehn Jahren hat die Sozialdemokratie das Vertrauen der Massen gewonnen, um damit im entscheidenden Augenblick, in dem das Schicksal der Bourgeoisie auf clem Spiele stand, ihre ganze Autoritat den Unter- driickern zur Verfiigung zu stellen. Der Verrat des Liberalismus und der Untergang der burgerlichen Demokratie erwiesen sich als minder wichtige Episoden im Vergleich zum Verrat der sozialistischen Parteien. Selbst die Rolle der Kirche, der elektrischen Station der Konservativen, wie sie Lloyd George be- zeichnet, tritt vor der antisozialistischen Rolle der II. Internationale in den Hintergrund. Die Sozialdemokratie begriindet ihren Verrat wahrend des Krieges mit der Losung der nationalen Verteidigung. Ihre konterrevolutioniire