Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 184
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 184. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. December 6, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4999.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 184. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4999

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 184, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed December 6, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4999.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 184
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_183.jpg
Transcript 182 clique. Die deutsche parlamentarische Demokratie ist ein leerer Rai zwischen zwei Diktaturen. Im Bestande der Bourgeoisie selbst gingen wahrend des Kriegesl tiefgreifende Verenderungen vor sich. Auf dem Grunde der allgemeinen Verelendung der ganzen Welt machte die Konzentration des Kapitals mit einem Male einen groBen Sprung vorwarts. Handelshauser traten in den Vordergrund, die frfiher durchaus im Schatten standen. Solidaritat, Sicherheit, Neigung zu „verafinftigen" Komprommissen, Beachtung eines gewissen Scheins sowohl in der Ausbeutung wie im GenuB ihrer Friichte — all das ist von den Wogen der imperialistischen Ueber- schwemmung hinweggespfilt. In den Vordergrund drangten sich neueReiche: Kriegslieferanten, widerwartige Spekulanten, Parventis, internationale Abenteurer, Schieber, Verbrecher in Brillanten, ziigelloses prachtlusternes Gesindel, das bereit ist zu den grdfiten Rohheiten gegen die proletarische Revolution, die ihm selbst nichts anderes bringen kann als die wtirgende Schlinge. Die gegenwartige Ordnung als Herrschaft der Reichen steht in ihrer ganzen Nacktheit vor den Massen. In Amerika, Frankreich, England ist man durch den Luxus nach dem Krieg abgestumpft. Das von internationalen patriotischen Parasiten fiberfiillte Paris gleicht nach den Worten des „Temps" einem Babylon vor der Katastrophe. Dieser Bourgeoisie pafit sich die Politik, die Justiz, die Presse, die Kunst und die Kirche an. Alle hemmenden Schranken sind ge- fallen. Wilson, Clemencau, Millerand, Lloyd George, Churchill scheuen vor dem frechsten Betrug, vor der grdfiten Luge nicht zuriick und gehen ruhig zu neuen verbrecherischen Taten fiber, wenn sie ihrer Ehrlosigkeit iiberfuhrt wurden. Die klassischen Regeln der politischen Tticke des alten Machiavelli sind unschuldige Aphorismen eines provin- zialen Einfaltspinsels im Vergleich mit den Grundsatzen, von denen sich die jetzigen bfirgerlichen Regierungen leiten lassen. Die Justiz, die friiher von der Demokratie mit Flittergold bedeckt wurde, um ihr btirgerliches Wesen zu verbergen, wurde jetzt ein offenes Organ der Klassenbeschimpfung und der konterrevolutionaren Provokation. Die Richter der dritten Republik zuckten nicht mit der Wimper, als sie den Mdrder von Jaures freisprachen. Die Gerichte Deutschlands, das sich als „sozialistische Republik" ausgerufen hat, ermutigten die Mdrder Liebknechts, Rosa Luxemburgs und anderer Martyrer des Proletariats zu weiteren Taten. Die Tribunale der biirgerlichen Demokratie verwandelten sich in Organe fiir die feierliche Legalisierung aller Verbrechen des weiBen Terrors. Die biirgerliche Presse triigt often den Stempel der Kauflichkeit als Fabrikmarke an der Stirn. Die fiihrenden Zeitungen der Welt- bourgeoisie sind ungeheure Fabriken der Liige, Verleumdung und geistigen Vergiftung. Die ipreise « fKriege9 [aus Fa- mittelb Verbre< soziau* die du leistet der A bruch Die wahl des Glav rUa* xeic