Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 174
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 174. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 19, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4989.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 174. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4989

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 174, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 19, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4989.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 174
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_173.jpg
Transcript 172 Macht hineingezogen, erblickte iw der Volkerliga einen unertraglichen ZauMe * n v i -» •-. r4 minki • ■»-. /J a, >> [j niin /1U11 « iy rlrtrt A »-» 4-«-. /vein i . .*-w-» i-af* 'iimn/ih svvt Li ■»-• i~wl «-» M /""l tl n^R*^ X )enikins ber sogar litigen M^ und sucht in der Entfachung des Antagonismus zwischen England u Nord amerika einen Ausweg. So arbeiten gewaltige Krafte an der Vorbereitung eines neue: Weltzweikampfes. Das im Kriege aufgestellte Programm der Befreiung der kleine Vdlker ffihrte zur vollkommenen Zertriimmernng und Versklavung de siegreichen wie der besiegten Balkanvdlker und zur Balkanisierun eines bedeutenden Teiles von Europa. Die imperialistischen InteressenC.ulj"'s^ •Irangten die Sieger zur Abtrennung einzelner kleiner NationalstaatenI .. iunK aus dem Bestande der von ihnen zertrummerten Grofimachte) Hier" ist nicht im entferntesten von dem sogenannten nationalen Prinzip die Rede: Der Imperialismus besteht in der Ueberwindung desJ nationalen Rahmens, sogar der GroBmachte. Die neuen bfirgerlichen Kleinstaaten sind nur Nebenprodukte des Imperialismus. Der Imperialismus schuf sich als zeitweilige Stiitze eine Reihe kleiner National- staaten, die often unterdriickt oder offiziell protegiert werden, in Wirklichkeit aber Vasallen sind: Oesterreich, Ungarn, Polen, Siid- slavien, Bohmen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Armenien, Grusien und andere. Er herrscht fiber sie mit Hilfe der Bankere Eisenbahnen, des Kohlenmonopols und verurteilt sie zu unertraglichen wirtschaftlichen und nationalen Schwierigkeiten, endlosen Konflikten und blutigen Reibereien. Welche wunderbare Ironie der Geschichte ist die Tatsache, daB die Wiederaufrichtung Polens, die zu dem Programm der revolutionaren Demokratie und zum ersten Auftreten des internationalen Proletariate gehdrt, vom Imperialismus verwirklicht wurde, um der Revolution entgegenzuwirken, und daB das „demokratische Polen", dessen Vor- kiimpfer auf den Barrikaden ganz Europas starben, jetzt die Rolle des schmutzigsten und blutigsten Werkzeuges in den rauberischen Handen der englisch-franzdsischen Bande gegen die erste Republik des Proletariats der Welt spielt. Neben Polen liefert die „demokratische" Tschecho-Slowakei, die sich dem franzosischen Kapital verkauft hat, weiBgardistische Abteilungen gegen SowjetruBland und Sowjetungarn. Der heldenhafte Versuch des ungarischen Proletariate, sich aus dem staatlichen und wirtschaftlichen Chaos Mitteleuropas den Weg der Sowjetfoderation zu bahnen, — den einzigen Weg der Rettung — wurde von der vereinigten kapitalistischen Reaktion zu einem Zeit- punkte erstickt, wo das von seinen Parteien betrogene Proletariat der stiirksten Staaten Europas sich noch unfahig erwies, seine Pflicht gegen das sozialistische Ungarn und gegen sich selbst zu erfiillen. Die Sowjetregierung Budapests wurde unter Mitwirkung der Sozialverriiter gesttirzt, die ihrerseits nach dreieinhalbtatiger Behauptung Das t fcen die Z lichung s€ [auf die 1 Irnl Program: im Kam war — Wilson der Bo befrevt F* Irreden G der Si die di uniafr 1 Aegy1 Von die ? gleic Frie klei fleis Sie Ta; un Dt dt es hi 1( *d 3