Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 156
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 156. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 21, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4971.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 156. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4971

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 156, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 21, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4971.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 156
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_155.jpg
Transcript 154 Bewegung in den Kolonien materiell und sittlich zu unterstfitzen| wurden die Mitglieder der II. Internationale selbst zu Imperialisten. 6. Der den Ostvolkern kfinstlich oktroyierte auslandisch Imperialismus hat ohne Zweifel ihre soziale und wirtschaftliche Ent wicklung gehemmt und ihnen die Mdglichkeit genommen, jene Ent wicklungsstufe zu erreichen, die in Europa und Amerika erreicht ist Dank der imperialistischen Politik, die bestrebt ist, die industrielle Entwicklung in den Kolonien aufzuhalten, hat das eingeborene Proletariat eigentlich erst vor kurzem zu existieren begonnen. Die lokal zersplitterte Hausindustrie hat der zentralisierten Industrie der imperialistischen Lander den Platz geraumt; infolgedessen wurde die ungeheure Mehrteit der Bevolkerung gezwungen, sich mit Ackerbau zu beschaftigen und die Rohstoffe ins Ausland auszufiihren. Andererseits ist eine schnell anwachsende Konzentration des Bodens in den Handen der Grofigrundbesitzer, der Kapitalisten und des Staates zu beobachten, was wieder zur Vermehrung der Zahl der landlosen Bauern beitragt. Die ungeheure Mehrzahl der Bevolkerung dieser Kolonien befindet sich im Zustande der Unterdriickung. Infolge dieser Politik kommt der ptontentiell in den Volksmassen vorhandene Geist der Empdrung nur bei der zahlenmafiig schwachen intelligenten Mittelklasse zum Ausdruck. Die Vergewaltigung hemmt bestandig die freie Entwicklung des sozialen Leben s; daher mufi der erste Schritt der Revolution die Beseitigung dieser Vergewaltigung sein. Dem Kampf fiir den Sturz der auslandischen Herrschaft in den Kolonien helfen, heifit demgemafi nicht, die nationalen Bestrebungen der eingeborenen Bourgeoisie unterschreiben, das bedeutet vielmehr, dem Proletariat der Kolonien den Weg zu seiner Befreiung zu ebnen. 7. Es lassen sich zwei Bewegungen feststellen, die mit jedem Tage mehr auseinander gehen. Eine von ihnen ist die bfirgerlich- demokratische nationalistische Bewegung die das Programm der politischen Unabhangigkeit unter Beibehaltung der kapitalistischen Ordnung verfolgt; die andere ist der Kampf der besitzlosen Bauern um ihre Befreiung von jeglicher Ausbeutung. Die erste Bewegung versucht, oft mit Erfolg, die zweite zu kontrollieren; die Kommunistische Internationale aber mufi gegen eine derartige Kontrolle ankampfen und die Entwicklung des Klassenbewufitseins der Arbeitermassen der Kolonien mufi demgemafi der Sturz des auslandischen Kapitalismus sein. Die wichtigste und notwendigste Aufgabe jedoch ist die Schaffung nichtkommunistischer Organisationen der Bauern und Arbeiter, um diese zur Revolution und zur Errichtung der Sowjetrepublik zu fiihren. Auf diese Weise werden die Volksmassen in den rfickstandigen Landern nicht durch die kapitalistische Entwicklung, sondern durch die Entwicklung des Klassenbewufitseins, unter der Fiihrung des bewufiten Proletariats, dem Kommunismus angeschlossen werden. 8. sich in denioki Koloni'