Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 126
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 126. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 19, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4941.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 126. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4941

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 126, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 19, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4941.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 126
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_125.jpg
Transcript 124 15. Eine Reihe kommunistischer Parteien Europas und Amerikas ist infolge des von der Bourgeoisie gegen die Kommunisten verhangten Belagerungszustandes gezwungen, eine illegale Existenz zu fiihren. Man mufi dessen eingedenk sein, dafi man bei einer derartigen Lage der Dinge mitunter gezwungen ist, von der strikten Durchffihrung des Prinzips der Wahlbarkeit abzusehen und den leitenden Parteiein- richtungen das Recht der Kooptierung (Vervollstandigung) zu fiber- lassen, wie das seinerzeit in RuBland der Fall gewesen ist. Unter dem Belagerungszustande vermag die Kommunistische Partei sich nicht bei jeder ernsten Frage des demokratischen Referendums zu bedienen (Antrag eines Teils der amerikanischen Kommunisten), sie ist viel- mehr gezwungen, ihrem leitenden Zentrum das Recht einzuriiumen, im ndtigen Augenblick wichtige Beschliisse fiir alle Parteimitglieder zu fassen. 16. Die Propagierung einer weiten „ Autonomie" fiir die einzelnen lokalen Parteiorganisationen schwacht- gegenwartig nur die Reihen der Kommunistischen Partei, untergrabt ihre Aktionsfahigkeit und be- giinstigt die kleinbiirgerlichen, anarchistischen, auf ldsenden Tendenzen. 17. In den Landern, wo noch die Bourgeoisie oder die gegen- revolutionare Sozialdemokratie an der Macht ist, miissen die kommunistischen Parteien es lernen, die legale Tatigkeit planmafiig mit der illegalen zu kombinieren. Dabei mufi sich die legale Arbeit stets unter der tatsiichlichen Kontrolle der illegalen Partei befinden. Die kommunistischen Parlamentsfraktionen, sowohl in den zentralen (Reichs-) wie in den lokalen (Landes-, beziehungsweise Gemeinde-) Staatsinstitutionen mussen voll und ganz der Kontrolle der Gesamt- partei unterstellt werden, — ganz abgesehen davon, ob die Gesamt- partei im gegebenen Augenblick legal oder illegal ist. Diejenigen Abgeordneten, die sich in irgend einer Form der Partei unterzuordnen weigern, mussen aus den Reihen der Kommunisten ausgestofien werden. Die legale Presse (Zeitungen, Verlag) muB unbedingt der Gesamtpartei und ihrem Zentralkomitee unterstellt werden. 18. Die Grundlage der gesamten Organisationstatigkeit der Kommunistischen Partei muB fiberall die Schaffung einer kommunistischen Zelle sein, mag auch die Anzahl von Proletariern und Halbproletariera mitunter noch so gering sein. In jedem Sowjet, in jeder Gewerk- schaft, in jedem Konsumverein, in jedem Betrieb, in jedem Einwohner- ausschufi (Mieterrat), fiberall, wo sich auch nur drei Mann finden, die fiir Kommunismus eintreten, mufi sofort eine kommunistische Zelle gegriindet werden. Nur die Geschlossenheit der Kommunisten ist es, die dem Vortrupp der Arbeiterklasse die Mdglichkeit gibt, die gesamte Arbeiterklasse hinter sich zu fiihren. Alle kommunistischen Parteizellen, die in den parteilosen Organisationen tatig sind, sind der Gesamtparteiorganisation unbedingt untergeordnet, ganz abgesehen davon, ' arbeitet unterge nach ei 19 Partei, Stiidtei Sieges Partei werdei ihre < Klein- mit b Zeller