Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 80
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 80. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 19, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4895.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 80. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4895

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 80, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 19, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4895.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 80
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_079.jpg
Transcript 78 parteilose Bewegung, die aber ziemlich grofie Massen ergriffen hat Unsere Meinung geht dahin, dafi die Kommunisten an einer solchen Bewegung unbedingt teilnehmen mussen. Sie sollten darin der leitendt Geist sein. Auch in der Frage der Kriegsbeschadigten und Invalidec wurden grbBere nationale und internationale Konferenzen einberufen. Es handelt sich um Millionen von Menschen, die sich auf dieser Basis, wenn auch nur voriibergehend, organisieren. Sollen die Kommunisten da abseits stehen? Im Gegenteil! Diese Bewegung mufi von uns beeinflufit werden. Ein drittes Beispiel, das wir aus Oesterreich entnehmen, ist die Wohnungsfrage in Wien. Sie wurde sehr akut und die Arbeiterschaft ist sehr argerlich daruber. Wir haben in Wien einen Arbeiterrat, der sich aber in den Handen der Sozialpatrioten befindet. Und die Sozial- patrioten wollen den Arbeitern nicht entgegenkommen. Es ist daher eine groBe Erregung in Wien und in anderen Stiidten. Und es kbnnten sich vielleicht vorriibergehend lose Organisationen der proletarischen Mieter •bilden. Sollen die Kommunisten abseits stehen? Keineswegs. Obwohl wir in Wien eine parteimafiige kommunistische Organisation haben, so mussen und sollen wir doch eine solche nicht parteimiiBige Vereinigung unterstiitzen, sie weiter leiten, um die Leute auch auf diesem Wege zum Kommunismus zu fiihren. Jetzt ein Beispiel aus der russischen Revolution. Unsere Partei ist ziemlich stark und dennoch organisieren wir „parteilose" Konferenzen von Proletariern, auch parteilosen Bauern. Diese Konferenzen haben fiir uns grofie Bedeutung. Es gibt grofie Arbeiterkreise, die mit Stolz sagen: wir sind parteilos. Einen solchen Arbeiter nehmen wirbeim Wort und sagen ihm: Du bist parteilos, aber du bist Proletarier. WirwoUen eine Konferenz aller Parteilosen dieses Be- tnebcs oder Distriktes oder der Stadt organisieren. Willst du an einer solchen Konferenz teilnehmen? Er antwortet: Ja. Eine solche Konferenz findet statt. Welche Fragen wird sie behandeln? Die akutesten Fragen, die Ernahrungsfrage, die Frage des polnischen Krieges, die Sclmlfrage u. s. w. Sollen wir dabei abseits stehen V Keineswegs! Wir gehen in eine solche Konferenz, wir nehmen an ihr teil, wir organisieren dafur die Kerntrappe der Kommunisten, und auf diesem Wege fuhren wir grofie Massen gestern parteiloser" Arbeiter heute unserer Partei z. Das ist eine^er besfen Forni n der Fuhlung mit den Massen. Diese Konferenzen sind lose Organisationen, vielleicht Halborganisationen, obwohl sie grofie Rechte auf Grand unserer Konstitution bei uns geniefien. Sie konnen zunr Beispiel Kontrolleure wahlen, die staatliche Rechte haben, Staatskontrol- leure in verschiedenen wichtigen Sachen. Es kann vielleicht auch anders organisiert werden. Aber^dieses Beispiel ist seh^wi htg Und wir lenken die Aufmerksamkeit derjenigen Parteien, die, wie die eng-