Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 65
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 65. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 21, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4880.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 65. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4880

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 65, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 21, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4880.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 65
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_064.jpg
Transcript 63 ikmal, das ist die Weltrevolution, die Ihr begonnen habt; ich weiB, [rograder Arbeiter, dieses Denkmal werdet Ihr zu Ende bauen". Dann feiert Gen. Miinzenberg vom westeuropiiischen Verband kommunistischen Jugend das Andenken der beiden groBen Toten. |arl Liebknecht war der Lehrer der Jugend", sagt Miinzenberg, „er uns gelehrt, fiir eine bessere Menschheit, gegen jede Unterdriickung, kampfen". Es sprechen dann noch Delegierte aus Spanien, Italien, lien, Mexiko; sie alle erzahlen von dem groBen EinfluB, den der jmpf des russischen Proletariats auf die Arbeiter ihrer Lander ge- l)t hat und sie geloben, nicht zu rasten, bis auch bei ihnen die pmunistische Idee zum Siege gelangt ist. Nach der Versammlung findet ein bescheidenes Abendessen statt, Jin ein Konzert folgt. Am niichsten Morgen reisen die Delegierten |r Fortsetzung des Kongresses nach Moskau ab. Die zweite Sitzung. Im prunkvollen Krbnungssaal des Moskauer Kreml findet am 5. Juli die zweite Sitzung des Kongresses statt. Es wird beschlossen, Debatten in deutscher Sprache zu fiihren und sie ins Franzbsische iibersetzen. Gen. Sinowjew erhalt das Wort zu einem Referat iiber: lie Rolle der Kommunistischen Partei in der proletarischen Revolution. Sinowjew: Genossen! Ich muB leider eine Frage, die ziemlich mipliziert ist, in einer Sprache vortragen, die ich nur mangelhaft iscke. Zu dieser Frage liegen aber ausfiihrlicho Thesen in alien |er Sprachen vor und ich kann daher meine jetzigen Ausfiihrungen if einige der wichtigsten dieser Thesen beschranken. Wir leben in einer Zeit, wo alle Werte umgewertet werden und Fo man auch eine solche Frage, wie die Rolle und sogar die Not- rendigkeit der Partei in manchen Kreisen verneint. Es ist sonderbar, daB auch in Arbeiterkreisen in den vorge- ^hrittenen Landern — England, Amerika, Frankreich — ziemlich IroBe Strbmungen zu konstatieren sind, die die Rolle ihrer eigenen lolitischen Partei nicht nur nicht verstehen, sondern direkt negieren. U ist vielleicht das charakteristischeste in dieser schwierigen Lage, [afi eben eine solche Frage aufgeworfen wird. Ich sehe hier den Ibhepunkt der Krise, die die Arbeiterbewegung und der Sozialismus k'iihrend des Krieges durchgemacht haben. Es ist die Folge und eine ieBerung dieser Krise, des Bankrotts der H. Internationale, daB jetzt ziemlich breiten Schichten diese Frage iiberhaupt gestellt wurde knd oft in ziemlich akuter Weise. Sie wissen, daB eine ganze Anzahl fon Genossen, die sich Kommunisten nennen und mit der Massen-