Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 63
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 63. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. December 15, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4878.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 63. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4878

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 63, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed December 15, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4878.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 63
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_062.jpg
Transcript 61 italisten helfen, eure russischen Briider abzuschlachten. Proletarier tschlands! Wenn das w^eiBgardistische Polen zusammenbricht, n wird das Ententekapital Frieden mit den deutschen Generiilen, den deutschen Kapitalisten schlieBen; es wird ihnen helfen, e Sbldnerarmeen auszuriisten, es wird mit diesen Sbldnerarmeen deutsche Proletariat niederwerfen, um aus Deutschland eine Basis den Kampf gegen SowjetruBland zu machen; es wird davor nicht ckschrecken, Deutschland in Trammer zu schlagen, um dort ein geliinde zum Kampf gegen SowjetruBland und Sowjetpolen zu len. Deutsche Arbeiter und Arbeiterinnen! Die Stunde hat ge- llagen, wo ihr zur Wahrheit machen kbnnt, was ihr tausendmal in |Ben Demonstrationen gelobt habt: zu euren russischen Briidern stehen und zusammen mit ihnen fiir eure Befreiung kampfen. faubt nicht, daB auf deutschem Boden irgend welche Zettelungen Unterstutzung des weiBgardistischen Polens vorgenommen werden, laubt keine neuen Werbungen von Sbldnern auf deutschem Boden. iltet alle nach dem Osten gehenden Eisenbahnziige unter scharfster introlle, haltet unter scharfster Kontrolle Danzig und tut alles, was Lage erfordert. Kein Waggon, kein Schiff darf von Deutschland Ich Polen abgehen. Proletarier aller anderen Lander! Gedenket: |r Feind heiBt jetzt das weifie Polen. Ihn zu vernichten, ist die ffgabe der Stunde. Proletarier aller Lander, denkt daran! Jetzt Irf man sich durch keine Redensarten der verraterischen oder jhwankenden Arbeiterfiihrer irrefiihren, durch keine Versprechungen ^r Regierungen betbren lassen. Jetzt heiBt es zu hand ein, jetzt iBt es, alle Krafte zu sammeln, um das weiBgardistische Polen zu lockieren, alle Krafte zu sammeln, um die Solidaritat des Weltprole- ^riats mit SowjetruBlands zur Tatsache werden zu lassen. Arbeiter und Arbeiterinnen! Eure Solidaritat mit SowjetruBland It eure Solidaritat mit den polnischen Proletariern. Das polnische Jroletariat hat unter der Fuhrung der Kommunistischen Partei un- Interbrochen gegen den Krieg mit SowjetruBland gekampft. Die Irefangnisse Polensx sind mit unseren polnischen Briidern, mit den kommunisten Polens gefiillt. Die Niederlagen der polnischen WeiB- kardisten haben in den Herzen der polnischen Arbeiter den grbBten !>nthusiasmus erweckt. Eine Welle von Streiks wogt durch Polen. be polnischen Arbeiter suchen die Niederlagen ihrer Ausbeuter aus- tuniitzen, um dem geschwachten Klassenfeind den letzten StoB zu keben, um sich mit den russischen Arbeitern zum gemeinsamen Kampf [tir die Befreiung zu vereinigen. Die Blockade Polens ist eine direkte Hilfe pr den Befreiungskampf der polnischen Arbeiter, es ist der Weg dazu, daB olen frei wird von den Fesseln, mit denen es an den Wagen der siegreichen kapitalisten Londons und Frankreichs geschmiedet ist, daB es sich als inabhangige Republik der polnischen Arbeiter und Bauern entwickelt.