Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 62
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 62. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. December 6, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4877.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 62. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4877

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 62, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed December 6, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4877.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 62
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_061.jpg
Transcript 60 ap en n it of as iir ur tausende bester polnischer Kampfer, SowjetruBland ist durch ja zehntelangen gemeinsamen Kampf mit den polnischen Arbeitermas: aufs engste verbunden, fur SowjetruBland ist das Selbstbestimmung! recht des polnischen Volkes ein heiliges, unantastbares Recht, un wenn kein einziger Soldat Polen verteidigen wiirde, der polniscl Boden wiirde Besitz des polnischen Volkes bleiben und das polniscl Volk konnte frei iiber sein Geschick entscheiden. Aber solange Polen die Clique kapitalistischer und junkerlicher Abenteurer herrscbB die Polen in das kriegerische, verbrecherische Abenteuer gesti'u H haben, so lange das Ententekapital Polen mit Waffen versieht, befind^H sich SowjetruBland in einem Verteidigungskriege. Wenn SowjetruBlanB heute den polnischen WeiBgardisten eine Atempause gibt, wenn SowjeB ruBland ihnen erlaubt, ihr geschlagenes Heer zu reorganisieren, es vi ?L , neiiem mit Hilfe der Entente auszuriisten, so wird SowjetruBland vofl neuein genotigt sein, Hunderttausende seiner besten Sbhne von Acke^B und von der Wcrkstatt abzuberufen und fiir einen neuen Verteidigungs^B krieg ins Feld zu senden. Arbeiter und Arbeiterinnen! Wenn di-J kapitalistische Canaille der ganzen Welt iiber die Bedrohung der Uiv^B abhiingigkeit Polens schreit, um einen neuen Feldzug gegen Sowjet™ ruBland vorzubereiten, so wiBt eins: eure Sklavenhalter zittern, dal einer der Pfeiler ihrer Herrschaft, ihres Weltsystems der Reaktionl der Ausbeutung, der Knechtung zusammenbricht; sie furchten, dafil wenn unter den Schliigen der Roten Armee das weiBgardistische Polerl zusammenbricht und die polnischen Arbeiter die Macht ergreifen, el fur die deutschen, bsterreichischen, italienischen, franzosischen Ar| beiter leichter sein wird, sich von ihren Ausbeutern zu bcfreiel und daB dann auch die Arbeiter Englands und Amerikas nachfolgenl Wenn die kapitalistische Canaille iiber die bedrohte Unabhangigkeitj Polens jammert und wettert, so tut sie es aus Angst, daB# eurJ Knechtschaft, eure Abhiingigkeit, Arbeiter und Arbeiterinnen, derl Befreiung von den Fesseln der kapitalistischen Sklaverei Platz machen konnte. Darum ist es Aufgabe der Proletarier aller Lander, alles zu tun, um den Regierungen Englands, Frankreichs, Amerikas, Italiens nicht zu erlauben, irgendwie den polnischen WeiBgardisten Hilfe zu leisten. Proletarier der Ententelander! Eure Regierungen werden euch weiter belugen, sie werden weiter behaupten wie bisher, daB sie Polen nicht unterstiitzen. Es ist eure Pflicht, in alien Hafen, an alien Grenzen WTache zu hatten, damit kein einziger Zug, kein einziges Scruff mit Lebensmitteln oder mit Waffen nach Polen abgeht. Stent auf der Wacht, laBt euch nicht betriigen durch falsche Deklar>rung des Zieles der Sendungen; sie konnen auch auf Umwegen nacli Polen gesandt werden, und wo die Regierungen oder Privatkapitalisten euerem Protest nicht weichen, tretet in den Streik, leget Hand an. denn unter keinen Umstiinden diirft ihr den polnischen Junkern und na de A d8 sc d< hi ti te is P u c I t I I