Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 58
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 58. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 21, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4873.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 58. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4873

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 58, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 21, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4873.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 58
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_057.jpg
Transcript 56 Stimme zu erheben und der verbrecherischen Hand der burgerlichen De Henker Einhalt zu tun, die lebendigen Menschen die Haut abziehen di< sie zwingen, Menschenkot zu essen, Frauen vergewaltigen und den Kommunistinnen den Bauch aufschlitzen! Sogar die Lakaien des Kapitals, die Helden der sozialpatriotischen I Amsterdamer Gewerkschaftsvereinigungen haben, durch ihre eigene Gemeinheit erschreckt, dem weiBen Ungarn den Boykott erklart. Und j ihre Kommission hat tausende von rauberischen Untaten der englischen Regierung und der ganzen Horty-Bande festgestellt. Und so sind sie j denn Verr&ter genug, um sogar ihren eigenen Verrat zu verraten. Die Kommunistische Internationale wendet sich auf ihrem Welt- kongreB im Namen von Millionen von Arbeitern, an der Schwelle des Weltkrieges mit dem Kapital, an das ganze Proletariat mit dem Aufruf: „Erhebet euch alle zum Kampf gegen die Henker Ungarns! Wendet in diesem Kampfe alle Mittel an! Bringt die Ziige mit Waffen zum Stehen! Sprengt jeden Militiir- transport, der nach Horthy-Ungarn geht, in die Luft! Macht die Offiziere unschadlich, die zum Mord der Arbeiter eilen! Desorganisiert durch eine miichtige Welle der wiederkehrenden Streiks die Produktion jeglicher Waffen ohne Ausnahme! Bewaffnet nur euch selbst! Macht alle Anstrengungen in Wort und Tat, um die Armee des Imperialismus zu zersetzen. Umgebet das Land der Mbrder und Wiirger mit einer Mauer des Hasses! Arbeiter! Durch eure Gleichgiiltigkeit werdet ihr selbst zu Helfers- helfern der Henker! Tretet alle in die Reihen der Kiimpfer! Rettet eure proletarische Ehre! Rettet das leidensreiche ungarische Proletariat! Ungarische Arbeiter! Fasset Mut! Das Proletariat der ganzen Welt ist mit euch. Die Kommunistische Internationale sendet euch den Ausdruck ihrer Liebe und Briiderlichkeit. Sowjetungarn ist tot! Es lebe Sowjetungam!" Marchlewsky: „Es sei mir erlaubt, hier die Lage Polens zu schildern. Die russischen Arbeiter wissen, daB die polnischen revolutionaren Arbeiter in den Jahren 1905—1906 Bahnbrecher der Revolution gegen den russischen Zarismus waren. Ungeachtet dessen, daB die Sache der Befreiung des polnischen Staates, — freilich nur der scheinbaren Befreiung, da dieser Staat ein Werkzeug der Entente war, — ungeachtet dessen, daB die Beseitigurg des Joches, unter dem das polnische Volk seufzte, die Sache der Revolution war, haben die polnischen Arbeiter es nicht verstanden, dieses gluckliche Zu- sammentreffen der Umstande auszunutzen. Die Sache ist die, daB der europaische Krieg, der imperialistische Krieg, das polnische Proletariat nach alien Seiten bin zerstreut hat: hunderttausende von polnischen Arbeitern waren nach RuBland, hunderttausende nach