Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 51
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 51. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 19, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4866.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 51. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4866

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 51, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 19, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4866.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 51
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_050.jpg
Transcript 49 Lrbeiter und Bauern und der Roten Armee im besonderen danken. )er imperialistische Krieg zog die abhangigen Vblker in die Welt- teschichte mit hinein. Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist nun, faruber nachzudenken, wie wir#den Grandstein zur Organisation der ;jowjetbewegung in den nicht kapitalistischen Landern legen sollen. )ie Rate sind auch mbglich; sie werden keine Arbeiterrate, sondern Bauernrate sein, Riite der Werktatigen. Dies verlangt viel Arbeit, ■ehler werden sich unvermeidlich einstellen und vielen Schwierig- |eiten werden wir auf diesem Wege begegnen. Hauptaufgabe des ireiten Kongresses wird es sein, praktische Richtlinien auszuarbeiten, |amit die Arbeit, die bis jetzt unter den Hunderten von Millionen von lenschen unorganisiert vor sich ging, zu einer organisierten, einheit- ichen, systematischen werde. Etwas iiber ein Jahr ist seit dem ersten ■ongreB vergangen und wir haben in dieser Zeit die II. Internationale Besiegt. Die Sowjetideen sind jetzt nicht allein unter den Arbeitern ■er zivilisierten Lander verbreitet, ihnen nicht nur bekannt und ver- Jii|iindlich; die Arbeiter aller Lander lachen iiber jene iiberklugen Leute, »ter denen sich nicht wenige befinden, die sich Sozialisten nennen «id die in gelehrter oder halbgelehrter Weise iiber das „Sowjetsystem", jfce sich die deutschen Systematiker auszudriicken belieben, aburteilen oder iiber die Sowjet-„Idee", wie die englische Sozialistengilde zu sagen beliebt. Dieses Philosophieren iiber Sowjet-„ System" oder „-Idee" triibt Hcht selten den Arbeitern den Blick und Verstand. Aber der Arbeiter gftrft diesen pedantischen Streit bei Seite und greift zu der Waffe, die ihm die Sowjets gaben. Das Verstandnis der Rolle und der Bedeutung der Sowjets hat sich auch in den Landern des Ostens bedeutend erweitert. Der Anfang der Sowjetbewegung ist im ganzen Osten, in ganz Asien, unter alien kolonialen Vblkern gemacht. Es ist nicht so einfach und dauert lange, bis der Ausgebeutete sich gegen den Ausbeuter empbrt und Riite bildet. Dies wird den hunderten Millionen der unterdriickten und ausgebeuteten Massen der ganzen Welt durch unsere Erfahrung, die wir nach zweieinhalb Jahren Raterepublik in RuBland und nach dem ersten KongreB der HI. Internationale gewonnen haben, immer erreichbarer, und wenn wir in RuBland jetzt gezwungen sind, nicht selten Kompromisse zu schlieBen, da wir schwacher als die internationalen Imperialisten sind, so wissen wir doch, daB wir die Interessen von ein und einer Viertel Milliarde Menschen verteidigen. Uns hindern heute noch jene Vorurteile, jene Unwissenheit, die aber mit jeder Stunde schwindet; wir verteidigen jedoch immer tatkriiftiger jene 70% der Bevblkerung der Erde, jene Masse von WTerktiitigen und Ausgebeuteten. Wir konnen mit Stolz sagen: auf dem ersten KongreB waren wir nur Agitatoren. Wir warfen ins Proletariat die Grundidee, den Aufraf zum Kampfe, wir fragten nur: wo sind die Leute, die sich fahig fuhlen, diesen Weg zu beschreiten? Jetzt steht Zweiter KongreB d. Kommun. Internat. i