Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 39
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 39. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 23, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4854.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 39. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4854

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 39, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 23, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4854.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 39
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_038.jpg
Transcript 37 Ischarfer, spitzen sich alle kapitalistischen Gegensatze zu. Ich werde dies in kurzen Ziigen an einigen Beispielen zeigen. Nehmen wir die Staatsschulden. Wir wissen, daB die Schulden Ider wichtigsten europaischen Lander von 1914 bis 1920 nicht weniger Sals auf das siebenfache gewachsen sind. Ich verweise auf noch eine jbkonomische Quelle, die besonders groBe Bedeutung gewinnt; es ist ies: Keynes, ein englischer Diplomat, der Verfasser des Buches „Die wirtschaftlichen Folgen des Friedens". Keynes hat im Auftrage seiner Regierung an den Friedensverhandlungen in Versailles teil- renommen, sie unmittelbar, von rein biirgerlichem Standpunkte beob- ichtet; er hat die Sache Schritt fiir Schritt ausfiihrlich studiert; lis Nationalbkonom hat er an den Beratungen teilgenommen. Er ist dabei zu Schliissen gekommen, die beweiskraftiger, anschaulicher, lehrreicher sind, als jeder beliebige Beweis eines revolutionaren Kommunisten, weil diese Schliisse von einem ausgesprochenen Bourgeois, einem schonungslosen Gegner des Bolschewismus gezogen werden. Diesen Bolschewismus stellt er sich, als englischer Klein- )iirger, verzerrt, wild, tierisch vor. Er ist.zu der SchluBfolgerung gekommen, daB Europa und die ganze WTelt durch den Versailler •Vieden dem Bankerott entgegen gehen. Keynes hat seinen Abschied >enommen. Er hat der Regierung sein Buch ins Gesicht geschleudert ind gesagt: „Ihr begeht Wahnsinn". Ich werde Euch aus dem Buche ron Keynes Ziffern vorlegen, die im groBen ganzen Folgendes zeigen: Wie gestaltet sich die gegenseitige Verschuldung der GroBmachte zu einander? Ich iibertrage englische Pfund Sterling in Goldrubel, fndem ich zehn Goldrubel fiir ein Pfund Sterling rechne. Und da |>ehen wir, daB die Vereinigten Staaten ein Aktivum von 19 Milliarden jesitzen, wahrend das Passivum gleich Null ist. Vor dem Kriege hatten He bei England Schulden. Auf dem letzten KongreB der Kommu- listischen Partei Deutschlands wies Gen. Levi ganz richtig darauf hin, laB zwei Miichte bestehen, die jetzt selbstandig auftreten. Das sind England und Amerika. Nur Amerika steht in finanzieller Hinsicht ibsolut selbstandig da. Vor dem Kriege war es Schuldner, jetzt tritt >s als Glaubiger auf. Alle iibrigen Machte der Welt sind Schuldner. England ist in eine solche Lage geraten, daB sein Aktivum 17 Milliarden, ^ein Passivum 8 Milliarden betriigt. Es ist schon zur Halfte Schuldner reworden. Zudem stehen in diesem Aktivum 6 Milliarden, die RuBland pchuldet. Die Kriegsvorriite, die RuBland wahrend des Krieges anschaffte, rerden ihm als Schuld angerechnet. Vor kurzem, als Krassin Gelegenheit latte, als Vertreter der russischen Sowjetregierung mit Lloyd George liber die Schuldenfrage zu sprechen, kliirte er die Gelehrten und Politiker, die Fiihrer der englischen Regierung, anschaulich dariiber auf, daB sie sich Sm Irrtum befinden, wenn sie annehmen, etwas von dieser Schuld erhalten zu |kbnnen. Und das hat der englische Diplomat Keynes schon klargestellt.