Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 25
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 25. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. December 6, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4840.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 25. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4840

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 25, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed December 6, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4840.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 25
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_024.jpg
Transcript 23 I Kommunistischen Internationale einen EntschluB, in dem es die Partei I der Borotbisten aufforderte, in der Kommunistischen Partei der Ukraine I aufzugehen und auf diese Weise eine an die Kommunistische Inter- I nationale angeschlossene Einheitspartei zu bilden. Und wir teilen dem | zweiten KongreB der Kommunistischen Internationale mit tiefster I Befriedigung mit, daB die Genossen Borotbisten die Entscheidung des Exekutivkomitees als fiir sich verbindlich erachteten. Somit ist dank der Einmischung des Exekutivkomitees die Vereinigung aller kommu- I nistischen Krefte in der Ukraine beschleunigt worden und wir haben gegenwiirtig eine starke, geeinigte Kommunistische Partei der Ukraine. Die Kommunistische Partei Oesterreichs hat einige Monate organisatorischen Zwiespalts durchgemacht, der durch eine ganze Reihe ungewohnlicher Umstande hervorgerufen war. Die Niederlage der ungarischen Revolution muBte notwendigerweise die Kommunistische Partei Oesterreichs ganz besonders empfindlich treffen; die ungluck- liche Absendung des bekannten Bettelheim durch die ungarischen Genossen in der Eigenschaft ihres Vertreters (nebenbei gesagt, hat dieser Bettelheim keinerlei Mandat von der Kommunistischen Internationale gehabt, und alle Behauptungen, daB Bettelheim unser Vertreter in Wien gewesen sei, sind absolut falsch) schuf eine komplizierte Lage in den Reihen unserer Partei in Oesterreich. Dem Exekutivkomitee der Kommunistischen Internationale gelang es, dank einiger Zusammenkiinfte unserer leitenden Genossen mit hervorragenden Funk- tioniiren der Kommunistischen Partei Oesterreichs, normalere Ent- wicklungsbedingungen fiir die Kommunistische Partei Oesterreichs zu schaffen. Und wir sind erfreut, jetzt vor dem zweiten KongreB ver- zeichnen zu konnen, daB die Kommunistische Partei Oesterreichs sich rasch festigt und entwickelt. Das Exekutivkomitee der Kommunistischen Internationale hielt es fiir seine Pflicht dazu beizutragen, daB auf dem Balkan mbglichst rasch eine Kommunistische Balkanfdderation geschaffen werde. Die ganze Geschichte der Balkankriege hat gezeigt, daB die Arbeiterklasse und der iirmste Teil der Bauernschaft auf der Halbinsel sich von der Rolle eines standigen Objekts fiir rauberische Ueberfalle nur dann befreien konnen, wenn alle Balkanparteien in Form einer briider- lichen Kommunistischen Balkanfbderation eng miteinander vereinigt sind. Derselbe Gedanke reift in breiten Kreisen der Kommunisten Bulgariens, Rumiiniens, Jugoslaviens. Gegenwiirtig ist auf dem Balkan eine solche Foderation gebildet. Die Kommunistische Partei Bulgariens, eine der altesten marxistischen Parteien, hat sich der Kommunistischen Internationale gleich nach ihrer Organisierung voll .angeschlossen. Die sozialistische und kommunistische Partei Jugoslaviens, die auBer- ordentlich rasch erstarkte und heranreifte, schloB sich der Kommunistischen Internationale an und entsandte ihren standigen Vertreter