Keyword
in
Collection
Date
to
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Image 20
Citation
MLA
APA
Chicago/Turabian
Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 20. 1920. Special Collections, University of Houston Libraries. University of Houston Digital Library. Web. October 23, 2019. https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4835.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

(1920). Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 20. Socialist and Communist Pamphlets. Special Collections, University of Houston Libraries. Retrieved from https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4835

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale - Image 20, 1920, Socialist and Communist Pamphlets, Special Collections, University of Houston Libraries, accessed October 23, 2019, https://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp/item/5028/show/4835.

Disclaimer: This is a general citation for reference purposes. Please consult the most recent edition of your style manual for the proper formatting of the type of source you are citing. If the date given in the citation does not match the date on the digital item, use the more accurate date below the digital item.

URL
Embed Image
Compound Item Description
Title Der zweite Kongress der kommunistischen Internationale
Contributor (LCNAF)
  • Communist International. Congress
Publisher Arbeiter-Buchhandlung
Place of Creation (TGN)
  • Vienna, Austria
Date 1920
Subject.Topical (LCSH)
  • Communism
  • Congresses and conventions
Genre (AAT)
  • pamphlets
Language German
Type (DCMI)
  • Text
Original Item Extent 203 pages; 20 cm
Original Item Location HX13.A5 1920e
Original Item URL http://library.uh.edu/record=b8320080~S5
Original Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection Socialist and Communist Pamphlets
Digital Collection URL http://digital.lib.uh.edu/collection/scpamp
Repository Special Collections, University of Houston Libraries
Repository URL http://libraries.uh.edu/branches/special-collections
Use and Reproduction Public Domain: This item is in the public domain and may be used freely.
File Name index.cpd
Item Description
Title Image 20
Format (IMT)
  • image/jpeg
File Name uhlib_10739371_019.jpg
Transcript 18 waltige Mehrheit der auf dem Boden des Kommunismus stehenden Genossen dtun Exekutivkomitee zustimmte und ihre Vertreter zu diesen Konferenzen nicht delegierte. Nur einzelne Genossen von den Kommunisten begaben sich in diese Konferenzen, um dort die linke Opposition zu organisieren. Aber audi diese Genossen sahen bald ein. dab es vollig nutzlos und unzuliissig war, an diesen Konferenzen teilzunehmen. Ferner trat das Exekutivkomitee der Kommunistischen Internationale mit besonderen Aufrufen hervor, in denen es alle klassen- bewufiten Arbeiter der Welt aufforderte, den geplanten KongreB der 11. Internationale zu boykottieren. Diese Aufrufe des Exekutivkomitees haben in den Reihen des internationalen Proletariats den lebhaftesten WiderhaU gefunden. Wenn wir das Ergebnis unseres Kampfes mit der II. Internationale im Laufe eines Jahres uberblicken, haben wir das voile Recht zu sagen. dab dieser Kampf von glanzendem Erfolg gekrdnt war. Die gelbe II. Internationale ist als politische Organisation in Scherben ge- schlagen. Alle hervorragenden Parteien sind aus der H Internationale ausgetreten. Nach den deutschen Unabhangigen und der Franzosischen Partei traten aus der H Internationale die Sozialistische Partei Amerikas. die Unabhiingige Partei Englands, die Spanische Sozialistische Partei, die Sozialistische Partei der Schweiz und sogar die russischen Menschewiki aus. Die Popularitat der II. Internationale hat sich so sehr verdunkelt, das MiBtrauen der fortgeschrittenen Arbeiter gegen die II. Internationale ist so stark gewachsen, daB sogar die oftizielle sozialdemokratische Partei Oesterreichs, die von solchen Sozialpatrioten wie Renner geleitet wird, unter dem Druck der Arbeiter genotigt war, auf die Teilnahme am geplanten KongreB der II. Internationale zu verzichten. Die n. Internationale ist zertriimmert, sie fiihrt jetzt nur noch ein Scheindasein. Sie halt sich nur dank der Unterstiitzung der Bourgeoisie, die der II. Internationale das Monopol der Legalitat ge- schenkt hat gegenuber der mit alien Skorpionen verfolgten-JII. Internationale. Im gegenwiirtigen Augenblick besteht die Tagesaufgabe der Kommunistischen Internatinale darin, die Amsterdamer gelbe ^Internationale" der Gewerkschaften zu zertriimmern: Es ist dies die einzige, den Sozialverriitern noch treugebliebene internationale Arbeiter- organisation, die einen gewissen Massencharakter hat. Es kann kein Zweifel dariiber bestehen, daB bei richtiger Taktik unsererseits, bei einmiitiger und standhafter Arbeit aller Kommunisten innerhalb der Gewerkschaften, wir bald das Vertrauen der gewaltigen Mehrheit der Arbeiter gewinnen werden, die in den Gewerkschaften organisiert sind, und die Herren Jouhaux, Legien, Oudegest, Gompers und Kon- sorten in GeneriUe ohne Armee verwandeln werden.